Soziales, Armut

Kandidat René Dobler: Jetzt handeln!

Gegen den entfesselten Kapitalismus.

Unser Kandidat René Dobler meint:

Der Wahlausgang 2017 hat mich veranlasst, einen Schritt zu setzen,
und ich bin der SPÖ beigetreten. Das wachsende Ungleichgewicht
zwischen Arm und Reich, ein entfesselter Kapitalismus, der schon
längst von den politisch Verantwortlichen nicht mehr kontrolliert
werden kann, grenzenlose Verschuldung zu Lasten der Bevölkerung,
eine Bildungspolitik die immer mehr den Anschluss verliert,
und fehlendes entschlossenes Handeln auf allen Ebenen … Es gibt
viele Gründe, warum wir Menschen jetzt handeln müssen.

Keine Kommentare vorhanden

Machen Sie bei der Konversation mit.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.