Jugend

Jugend: Kritisch, offen, gleichberechtigt

Kritisch, offen, gleichberechtigt.

JUGEND

 

System change: Wir unterstützen Fridays for Future als politische Bewegung, welche Systemkritik übt. In einem immer mehr ungebremst kapitalistischen System ist die Verhinderung des tödlichen Klimawandels nicht möglich, es braucht neue Regeln des Wirtschaftens. 

 

Wir fordern mehr Mitbestimmung für Jugendliche, da leider immer noch sehr häufig Politik über die Köpfe der Jugend hinweg gemacht wird. 

Gerade dem Jugendzentrum Graf Hugo Neu ist volle Autonomie einzuräumen, Veranstaltungen dürfen nicht zensiert werden. Zusätzlich wünschenswert sind seit Jahren Jugendtreffs in den Ortsteilen von Feldkirch und  ein Jugendfreiraum im Reichenfeld“, hier geht gar nichts weiter.

Kein Platz für Diskriminierung

 

Die Förderung speziell von jungen Frauen muss schon im Kindergarten und in der Schule beginnen, indem das Augenmerk auf die Vermeidung veralteter Rollenbilder gelenkt wird. Für die adäquate sexuelle Bildung braucht es wirkliche Expert*innen, welche keiner religiösen Institution nahe stehen und auch nicht aus fragwürdigen Vereinen kommen. Die sexuellen und reproduktiven Rechte von (jungen) Frauen müssen unantastbar bleiben. Die Fristenlösung steht nicht zur Diskussion.


Kostenlose Verhütungsmittel (Kondome) machen Sinn!
Darum werden wir auch Kondome verteilen.  

 

Keine Kommentare vorhanden

Machen Sie bei der Konversation mit.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.